Nikon 9000 / 5000

Nikon 9000 / 5000

Mittelformatscanner Nikon 9000 ED

Scanbereich:

4,5×6 – 6×6 – 6×7 – 6×8 – 6×9 cm
24×65 – 24×72 mm
verwendbares Filmmaterial:
Diapostiv (E6): Digital ICE möglich
Negativ-Color (C41): Digital ICE möglich
Negativ-SW (C41): Digital ICE möglich
Kodakchrome-Filme: Digital ICE möglich
klassischer SW-Film: Digital ICE nicht möglich

Anderes Filmmaterial, Schwarzweiss und Röntgenfilm ist nur ohne Verwendung von Digital ICE scannbar.

Das Filmmaterial kann gerahmt oder ungerahmt vorliegen.
Üblicherweise:

Streifen mit 4 Aufnahmen im Format 4,5×6 cm
Streifen mit 3 Aufnahmen im Format 6×6 cm
Streifen mit 2 Aufnahmen im Format 6×7 cm
Streifen mit 2 Aufnahmen im Format 6×8 cm
Streifen mit 2 Aufnahmen im Format 6×9 cm
xPan bis 2 Aufnahmen am Stück

Bei Filmstreifen sollte die max. Länge 21 cm betragen.Es werden auch einzelne Bilder in Filmstreifen gescannt,wenn diese Bilder eindeutig gekennzeichnet sind.

 

Kleinbild-Scanner Nikon 5000 ED

Scanbereich:

Kleinbildfilm 24×36 mm

verwendbares Filmmaterial:
Diapostiv (E6): Digital ICE möglich
Negativ-Color (C41): Digital ICE möglich
Negativ-SW (C41): Digital ICE möglich
Kodakchrome-Filme: Digital ICE möglich
klassischer SW-Film: Digital ICE nicht möglich

Anderes Filmmaterial, Schwarzweiss und Röntgenfilm
ist nur ohne Verwendung von Digital ICE scannbar

Das Filmmaterial kann gerahmt oder ungerahmt vorliegen.
Üblicherweise:

gerahmte Dias
einzelne Filmstücke
Streifen mit 40 Aufnahmen

Die Qualität der erstellten Bilder ist mit dem Ergebnis des Nikon 9000 fast identisch.