Digitalcopy24 High End Scan Service

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

AGB

Kontakt
 

AGB´s

AGB / Impressum


ALLGEMEINE VERTRAGSBEDINGUNGEN der Firma Digitalcopy24
für die Digitalisierung von Filmen, Dias, Dokumenten und anderen Vorlagen

1. Die folgenden Vertragsbedingungen gelten für die Gesamtdauer der Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden. Bei Vertragsabschluß werden diese Bedingungen für beide Seiten als verbindlich anerkannt. Entgegenstehende Bedingungen des Bestellers gelten als ausdrücklich ausgeschlossen. Nebenabsprachen sind nur mit unserer schriftlichen Bestätigung wirksam.
2. Der Auftraggeber erklärt durch die Auftragserteilung, daß er die Rechte über
die zu digitalisierenden Vorlagen besitzt und hält den Auftragnehmer frei von Schäden oder
Schadensersatzansprüchen Dritter die durch Urheberrechtsverletzung entstehen.
3. Da es sich um Einzelanfertigungen handelt schließen wir einen Umtausch der
Datenträger oder Rücktritt vom Vertrag speziell für über das Internet geschlossene Verträge aus.
4. Wenn keine andere Vereinbarung getroffen wurde, ist Zahlungsmethode vorab
Überweisung. Das bedeutet, der Auftrag wird bearbeitet und nach Bearbeitung wird dem Auftraggeber eine Rechnung übersandt, wenn diese Rechnung beglichen ist erfolgt der Versand.
5. Wir wenden bei der Erstellung der Datenträger die gängigen Verfahren und
Standards an, trotzdem können wir keine 100 % Kompatibilität zu allen Abspielgeräten oder Computersystemen garantieren!
6. Das von Ihnen zur Verfügung gestellte Material wird von uns mit größter Sorgfalt behandelt, für dennoch auftretende Beschädigungen haften wir nur bis zum Wert des Rohmaterials, Haftung für
ideelle Schäden schließen wir ausdrücklich aus.
7. Die Bearbeitungszeit beträgt 2 bis 10 Tage, bei größeren Aufträgen ( > 1000 Vorlagen) bitten wir die Lieferzeiten vorab zu erfragen!
8. Bis zur Bezahlung unserer gesamten Forderung aus der Geschäftsbeziehung mit deren Besteller, behalten wir uns das Eigentum an allen von uns gelieferten Waren vor.
9. Die Zusendung der Vorlagen erfolgt zu Lasten des Auftraggebers, unfrei angelieferte Sendungen werden nicht angenommen.
10. Die Unwirksamkeit einzelner Vertragsbedingungen hat nicht die Unwirksamkeit des Vertrages im Ganzen zur Folge.
11. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Ansprüche aus dem Vertragsverhältnis ist Pirna.
12. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, insbesondere auch für Lieferungen in das Ausland.  





 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü